U17-Juniorinnen Futsal Meister 2015

Die U17-Juniorinnen des 1. SC Gröbenzell holen sich den oberbayerichen Futsal Titel 2015. Als Geheimfavorit ins Finalturnier gestartet, wurden die Gröbenzeller Nachwuchskickerinnen schon im ersten Vorrundenspiel vor eine schwere Prüfung gestellt.

Gegen den Kreisligisten Altenmarkt/Trostberg lief man lange dem Rückstand hinterher. Der Ausgleich zum 1:1 gelang erst 30 Sekunden vor der Schlusssirene. Die ungefährdeten Siege gegen TSV Solln (2:1) und SV Pulling (2:0) reichten zum Gruppensieg in der Gruppe B.

Im Halbfinale gegen den SV Saaldorf fand der SC wieder seine gewohnte Hallen-Stärken. Schnelles Spiel mit Ballbesitz brachte den Zweiten der Bezirksoberliga immer wieder in Verlegenheiten. Das Endergebnis von 2:1 war knapper, als der Spielverlauf.

Das Finale gegen eine körperlich starke SG Scheyern/Gerolsbach begann mit einem Paukenschlag. Nur 11 Sekunden waren auf der Uhr, als Catlyn Franke ungehindert durch die Zentrale marschieren durfte und die mit Fieber ins Turnier gegangene Nina Schottenhammel freistehend vor dem Tor fand. Die Gröbenzeller Goalgetterin ließ sich dieses Angebot nicht entgehen und besorgte die Gröbenzeller Führung. Der lautstarke Gerolsbacher Anhang verstummte dann völlig, als Catlyn Franke mit ihrem zweiten Turniertor nachlegte. Der SC ließ einige hochkarätige Möglichkeiten zur Vorentscheidung liegen und musste nach dem Anschlusstreffer nochmal zittern. Gefahr für das SC-Tor ging aber kaum noch aus. 

Der Titel der oberbayerischen Hallenmeisterschaft der B-Juniorinnen geht somit zum ersten Mal an den 1. SC Gröbenzell.

SC-Kader: Charlotte Holch (TW) - Anna Richter - Catlyn Franke - Franziska Schwarz - Julia Bürger - Kim Massenhauser - Lea Baumüller - Nina Schottenhammel - Viktoria Obermeier